Kürbis-Kokossuppe 

1 Zwiebel, gewürfelt

2 Zehen Knoblauch, gehackt

1 TL Kokosfett (Pfropfen aus der Dose)

1 TL rote Currypaste

1 mittelgroßer Kürbis, gewürfelt

¼ l Weißwein

2 Stängel Zitronengras, zerdrückt

3 Kaffir-Limettenblätter

½ TL Ingwer, fein gewürfelt

250 ml Brühe

400 ml Kokosmilch

2 EL Fischsauce

Koriander, gehackt

 

 

 

 

 

Zwiebel und Knoblauch im Kokosfett langsam anschwitzen. Die Currypaste hinzugeben und mitschwitzen. Den Kürbis mit Schale in Würfel schneiden, 1/3 davon hinzugeben und mitrösten. Mit dem Weißwein ablöschen und diesen einköcheln lassen. Den restlichen Kürbis hinzugeben. Mit Brühe aufgießen bis der Kürbis bedeckt ist. Das Zitronengras, Limettenblätter und den Ingwer hinzugeben. Nun den Kürbis weich kochen. Die Kokosmilch hinzu, nochmals aufkochen, mit Fischsauce abschmecken. Zitronengras und Limettenblätter herausnehmen und die Suppe mit dem Mixstab fein pürieren. Ist die Suppe zu dick noch mit etwas Brühe und Kokosmilch verdünnen. Um die Suppe schön aufzuschäumen kann auch ein Schluck Milch hinzugegeben werden. Mit gehacktem Koriander bestreuen.

bensels Kochschule   Wallstrasse 12   79098 Freiburg   E-Mail: info@bensels.de   Tel.: 0761 28 55 88 07   | Kontakt Impressum AGB Datenschutz | Facebook