Geschmorte Rinderleiter

 

Rinderleiter

600g Rinderleiter

1 kleine Möhre

¼ Sellerie

2 Zwiebeln

1 Zehe Knoblauch

2 EL Tomatenmark

1 TL Mehl 

3  Pimentkörner

6 Pfefferkörner

1 Lorbeerblatt

¼ l Rotwein

½ l Brühe oder Wasser

 Salz & Pfeffer

Öl zum Braten

2 EL Butter

Das Fleisch ggbfs. von Sehnen und Fett befreien. Mit Salz und Pfeffer würzen dann in Mehl wenden. Dieses wieder abklopfen dass nur eine dünne Schicht kleben bleibt. Sorgfältig im heißen Öl beidseitig anbraten. Aus der Pfanne herausnehmen.

Gemüse schälen und in Haselnussgroße Stücke schneiden. Im Topf anrösten bis es Farbe bekommt.

Tomatenmark hinzufügen und dieses langsam mitrösten. Sobald das Tomatenmark etwas dunkler geworden ist, kann das ganze mit dem Rotwein abgelöscht werden. Diesen einköcheln lassen bis er fast verkocht ist. Dann nochmals ablöschen. Das Fleisch in den Topf dazugeben, mit Brühe oder Wasser aufgießen bis alles gut bedeckt ist. Salz, Pfefferkörner und Lorbeerblatt dazu und langsam köcheln lassen. Ohne Deckel bei 180°C in den Backofen stellen und etwa 2-2,5 Stunden garen. Die Rinderleiter ist gar wenn sie von der Gabel rutscht wie Butter.

Fleisch aus dem Fond nehmen und die Sauce durch ein feines Sieb passieren. Dabei das Gemüse mit durchstreichen. So wird die Sauce schön sämig. Die Soße noch etwas reduzieren und mit der kalten Butter aufrühren und abschmecken.

 

 

 

bensels Kochschule   Wallstrasse 12   79098 Freiburg   E-Mail: info@bensels.de   Tel.: 0761 28 55 88 07   | Kontakt Impressum AGB Datenschutz | Facebook